Über mich(ael)

Meine Leiden-schaft zu Arbeitgebermarken entstand bereits im Jahr 2006, als ich am zweiten Bildungsweg Wirtschafts- und Sozialgeschichte und teilweise Betriebswirtschaftslehre zu studieren begann. Die Schwerpunkte auf Biografieforschung, Wirtschaftskrisen und Unternehmensentwicklungen wurden zu einer Grundlage, um mich mit den Werten, der Identität und den Kulturen von Unternehmen und Menschen auseinander zu setzen. Dabei konnte ich tiefe Einblicke in Unternehmen-DNAs werfen und deren strategische Entscheidungen, um Menschen als Mitarbeitende zu halten und zu gewinnen.

Der Mensch als handelndes Wesen in sich stetig veränderten Organisationen zog sich als Thema fortan durch meine weitere berufliche Biografie. Als Personalberater, HR Business Partner und Employer Branding & HR Manager konnte ich bereits bei verschiedenen beruflichen Stationen wertvolle Erfahrungen sammeln und auch so manches Learning daraus mitnehmen. Als Senior Consultant für einen Big4Player in der Unternehmensberatung oder Business Development Manager für ein Softwareunternehmen wiederum Beratungskompetenz und Digitalisierungs-Know-How.

So verbinde ich seit 2016 Kreativität mit Wirtschaftlichkeit als selbstständiger Unternehmensberater sowie Interim-Manager für die Themen Kommunikation, Employer Branding, Recruiting, HR und Arbeitswelten und entwickelte Lösungen für Arbeitgeber, um sie Arbeitgebermarken-fit zu machen. Mein Motto dabei lautet: Klartext schafft Klarheit. Ich kratze nicht an der Oberfläche, sondern suche nach den Wurzeln, um all das, was einen Arbeitgeber ausmacht, sicht- und nutzbar zu machen.

Zudem bin ich als kreativer Denker und Stratege mutig genug, Neues selbst auszuprobieren, wie Reserve Recruiting, ein noch junges methodisches Feld und bin stolz, in den letzten Jahren vielen Unternehmen, Selbstständigen, Führungskräften, HR-Mitarbeitenden und Menschen in Beratungen, Workshops und Vorträgen dabei geholfen zu haben, Lösungen für deren Ziele zu finden und in der erfolgreichen Umsetzungen zu begleiten. Ebenso bin ich als Speaker ab und zu unterwegs und spreche über Kommunikation, Arbeitswelten und Recruiting-Lösungen. Privat bin ich stolzer Vater eines Sohnes, glaube Besitzer zweier Kater zu sein und lebe und arbeite in Graz.

Jetzt würde ich mir freuen, wenn wir uns kennenlernen.

Beste Grüße aus Graz,

Michael Egger

 

Dr. Michael Egger

Gründer

E: michael.egger@erfolgszeiten.at
M: +43 6502288742

 

Ein paar weitere Eckpunkte zu meiner Person

  • Seit 2016 selbstständiger Unternehmensberater
  • 4 Jahre im operativen HR-Bereich sowie in der Personalberatung
  • 6 Jahre Trainer zu Kommunikation, Führung, Employer Branding, Arbeitswelten
  • 6 Jahre in der nationalen und internationalen Forschung und im Projektmanagament
  • 8 Jahre in der metallverarbeitenden Industrie
  • 2 Jahre Certified Digital Consultant (Digitalisierung, Geschäftsmodelle, Prozesse)
  • externer Lehrender an Universitäten (Graz, Innsbruck, Krems) und einer FH (Johanneum Graz)
  • HR Interim Manager (Recruiting, Employer Branding, generalistische HR-Themen)
  • zweifacher Buchautor
  • Autor mehrerer Sammelbandbeiträge und Fachartikel
  • Speaker auf Fachkonferenzen, Tagungen sowie Inhouse

 

Branchenerfahrungen

Personalberatung, Einzelhandel und Großhandel, Industrie und Produktion, Steuerberatung, Pflege, Interessenvertretungen
und Vereine, IT, Logistik, Arbeitskräfteüberlassung, Wissenschaft und Forschung, Werbung, Versicherungen, Verbände

 

Ausbildungen

Dr. phil. (Theodor-Körner Preisträger), Studium der Betriebswirtschaft (Teilstudium), Teilnahme am Führungskräfteprogramm von Dr. Sonja
Radatz, diplomierter Sozial- und Berufspädagoge, Trainerausbildung, Teilnahme am interdisziplinären Doktorats-Programms "Diversität,
Interkulturalität und globale Gesellschaft", Studienprogramm Global Studies (48 ECTS), Mag. phil.

 

Schwerpunkte

Employer Branding, HR, Strategieentwicklung, Change-Management, Recruiting, Gestaltung von Arbeitswelten, Digitalisierung

 

Ergebnisse nach einer Zusammenarbeit

Aufbau und Management einer Arbeitgebermarke, Klarheit für zukünftige Entscheidungen durch konkrete Umsetzungspläne, Gewinnung
von passenden Bewerbenden durch besseren Werteabgleich, durchdachte Candidate und Employee Journeys, effektivere Bindung von
bestehenden Mitarbeitenden als Markenbotschaftern, Steigerung der Aufmerksamkeit durch Nutzung von Business Storytelling, Stärkung
der Arbeitgeberattraktivität und klare Unterscheidungsmerkmale zum Mitbewerb, verbesserte interne Zusammenarbeit und Abbau von
Management-Silos, Schaffung von zeitgemäßen Recruiting-Prozessen inkl. Zusage- und Absagemanagement, höheres Engagement der
Mitarbeitenden und damit Erhöhung des Umsatzes, Veränderung der Rolle HR im Unternehmen hin zu People & Culture sowie vom
Verwalter zum Gestalter

 

Jetzt sind Sie dran. Fragen? Unterstützung gesucht?

Dann nehme Kontakt auf unter michael.egger@erfolgszeiten.at oder rufe an unter +43 6502288742. Finden wir gemeinsam heraus, was wir zusammen erreichen können. 

 

PS: Falls Sie sich fragen solltest, warum die Webseite den Namen "ErfolgsZeiten" trägt, ist die Antwort simpel. Bei der Gründung 2016 war die Domain michael.egger bereits vergeben. Erfolg und Zeit klangen zusammen nicht so verkehrt. Das ist alles. Nicht sehr spektakulär, dafür als kleine Story für ein erstes Kennenlernen ganz nett.