Employer Branding

Der demografische Wandel sorgt bereits heute dafür, dass alleine im Bundesland Steiermark rund 25.000 qualifizierte Fachkräfte fehlen. Trotz vieler Maßnahmen, die auch vor den Arbeitswelten 4.0 keinen Halt machen, verlieren Unternehmen umgekehrt bei 20 Mitarbeitern bis zu 50.000 Euro pro Jahr aufgrund von Unproduktivität, da drei Personen ständig wegen Zukunftsängsten, Unklarheiten, Führungsverhalten und weiterer Gründe abgelegt sind. Jeder zweite Mitarbeiter kann sich sogar vorstellen, seinen Arbeitgeber zu wechseln. Nachbesetzungen kosten bis zu 10 Bruttomonatsgehälter. Mitarbeiter zu suchen und zu binden ist daher mit enormen Kosten verbunden, die jedoch mit der richtigen Strategie verringert oder sogar vermieden werden können. Weil laut einer aktuellen Studie zur Folge Kommunikation und Information für Unternehmen die wichtigsten Themen, um als attraktiver Arbeitgeber zu gelten!

Dr. Michael Egger unterstützt und begleitet Sie dabei, eine Strategie in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, HR-Abteilung und Verantwortlichen zu entwickeln und umzusetzen, in der alle Mitarbeitenden mit involviert werden. Als Berater ist er auf Employer Branding und als Trainer auf Kommunikation und Präsentation spezialisiert. Damit verbindet er alle notwenigen Expertisen, um Sie auf dem Weg, hin zu Ihrem Unternehmens-Fanclub, zu begleiten.

 

Ihre Mehrwerte einer Zusammenarbeit

  • Sichtbarkeit von Potentialen zur Mitarbeitergewinnung
  • Erstellung ihrer analogen und digitalen Ist- und Soll-Bewerberschritte (Bewerberreise)
  • Stärkung der Reputation in ihrer Branche
  • Ist-Analyse zum Mitbewerb
  • Neue Perspektiven zur Mitarbeiterbindung durch einen systemischen Zugang
  • Schaffung von Markenbotschaftern
  • Content für die Schaffung ihrer Arbeitgebermarke
  • Positionierung als Arbeitgeber am Markt
  • Werte & Kulturen vom Innen ins Außen kommunizieren
  • Strategien gegen den Fachkräfte-Mangel

 

Erst Fragen, dann Umsetzen

Wir stellen zuerst die richtigen Fragen. Wer sind Sie? Was macht Ihr Unternehmen aus? Welche Unternehmenskultur wird gelebt? Welchen Zweck hat das Unternehmen? Welche internen Ressourcen sind vorhanden? Wo finden sich on- und offline mögliche Bewerber? Wie digitale sichtbar sind Sie und ihre Mitarbeiter, etwa auf LinkedIn? Wie sichtbar sind Sie wirklich im Vergleich zum Mitbewerb? Bedienen Sie die passenden Kanäle? Arbeiten Sie in Gruppen oder Teams? Gibt es eine Führungskultur? Ist Employer Branding bereits ein Thema? Haben Sie eine Arbeitgebermarke oder einfach Menschen, die bei Ihnen arbeiten?

 

Methoden- und Werkzeugkoffer (Auswahl) + Implementierung

Evaluierungen, Interviews, Befragungen, Model Canvas, Stärke-Schwäche-Analysen, Benchmark-Analysen, Story Boards, Change Modelle, diverse Kreativmethoden, diverse Settings, Impulsvorträge, Moderationen, Sichtbarmachung der Unternehmenskultur, Werten und Führungsqualitäten, Sichtbarmachung von Markenbotschaftern, passende Onboardingprozesse, Mitarbeiterkommunikation (interne Medien, Intranet, Mitarbeiterzeitung, Meetingkulturen), Hochschulmarketing. Kurzum: Gemeinsam machen wir aus Ihren Mitarbeitern den Fanclub und Ihr Unternehmen zu einer Arbeitgebermarke!

 

Operative Umsetzungen

Unsere Leistungen umfassen ebenso auf Wunsch Umsetzungen wie Konzeption, Textierung, Projektmanagement oder andere Tätigkeiten wie die Erstellung von Employer Branding Formaten für unterschiedliche Kanäle. Case Studies werden auf Anfrage gerne zugesandt.

 

So wie jedes Unternehmen verschieden ist, werden Ihre Angebote individuell erstellt. Im gesamten DACH-Raum für Sie unterwegs. Es gelten folgende AGB´s.

 

Nutzen Sie jetzt das Kontaktformular