Über Michael

Hallo!

Gestatten, Michael Egger, falls wir uns noch nicht kennen. Aufgewachsen in Bruck an der Mur, mit einer Lehre als Werkzeugmaschineur in der Tasche, zog es mich in die große weite Welt. Genauer nach Graz. Also ganze 50 Kilometer weiter in den Süden. Dort studierte ich im zweiten Bildungsweg Geschichte mit Fokus auf Wirtschaftsgeschichte und Biografieforschung und teilweise Betriebswirtschaftslehre. Mein Fokus lag dabei in der Forschung auf den Themen Oral History, Weltwirtschaftskrisen und Unternehmensgeschichte.

Ein Highlight war dabei der Theodor-Körner-Preis für meine Dissertation, in der ich auf 425 Seiten eine Lebensgeschichte rekonstuierte und der Verleihung durch den damaligen österreichischen Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer. Danach folgten einige berufliche verantwortungsvolle Stationen in verschiedenen Branchen. Darunter als Business Development Manager eines Softwareunternehmens, Senior Consultant bei einem Big4 Player oder als Personalberater. 2020 folgte ein weiterer wichtiger Schritt als Employer Branding und HR-Manager der SVD GmbH, wo ich in Teilzeit für den Auf- und Ausbau der Arbeitgebermarke zuständig bin. Ich war zudem als Dozent an unterschiedlichen Universitäten (Graz, Innsbruck, Krems) und Fachhochschulen und absolvierte weitere fundierte Aus- und Weiterbildungen, wie die Ausbildung zum diplomierten Berufspädagogen. Meine Trainingsschwerpunkte sind und waren in der Kommunikation Gesprächs- und Verhandlungsführung, Konfliktmanagement, Mobbing und Feedback.

Die Zeitung „Die Woche“ schrieb zusammenfassend, dass ich einen „bunten Lebenslauf“ habe. Bunt trifft es sehr gut, wobei meine Biografie noch viel bunter ist. Seit 2016 bin ich selbstständiger Unternehmensberater, Trainer und Redner und vereine darin das gesammelte Know How und Praxiswissen. Der rote Faden, welcher sich durch mein ganzes Leben zieht, ist das Thema Kommunikation. Dabei reizt mich besonders die Frage nach dem Warum. Nach den Mechanismen im Hintergrund und den Lösungen, wie wir uns verbessern können.

Daraus resultiert mein Zugang zu Geschichten. Weil wir uns in Form von Geschichten erinnern, Menschen folgen, die eine gute Geschichte erzählen und weil gute Geschichten als Kommunikationsform seit über 30.000 Jahren wirken. Analog wie digital. Heute heißt diese Methode Storytelling, die ich in der Kommunikation, Präsentation, Strategieentwicklung, Krisenmanagement, Employer Branding und für andere Themenbereiche vermittle und einsetze. Als Kenner der Geschichte(n) und digitaler Chancen und Lösungen verbinde ich die Antworten aus der Vergangenheit mit den Lösungen für die Zukunft im digitalen Zeitalter. Dies tue ich branchenübergreifend, ehrlich, leidenschaftlich, humorvoll und wertschätzend.

Der wichtigste Teil meines Lebens ist mein kleiner Sohn. Meine Erdung. Meine Story-Sammlung. Er ist die Quelle der Inspiration und Ehrlichkeit. Er stellt noch die richtigen Fragen und zeigt mir jeden Tag, warum es sich lohnt, das zu tun, was Freude bereitet. Mein Held von vielen Geschichten, die wir bereits zusammen erleben durften. Wenn Sie jetzt Ihre Ideen, Produkte, Dienstleistungen, Arbeitgebermarken oder andere Inhalte planen, konzipieren und anderen Menschen zugänglich machen wollen, nehmen Sie mit mir Kontakt auf und klicken Sie hier.

 

Ihr Michael Egger

 

 

Schreiben Sie mir an office@erfolgszeiten.at oder direkt und real unter +436502288742 und lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie und wobei ich Sie unterstützen kann.