Trainings

Kommunikation, Führung und Veränderung werden in Zukunft sehr wichtige Kompetenzen für alle Mitarbeitenden in Unternehmen und Institutionen darstellen. Soft Skills sind zu den wahren Hard Skills geworden. Jobprofile verändern sich und die künftige Arbeitswelt bedarf deshalb verstärkt kommunikativer Kompetenzen. Sinnstiftendes Arbeiten hat das Gehalt als Motivator bereits weit abgehängt. Dafür brauchen Unternehmen allerdings die passende Kommunikation, ein Ziel, eine Mission, die alle Mitarbeitenden verinnerlicht haben. Für diese Herausforderungen bieten die Workshops von Dr. Michael Egger Antworten und Lösungen.

 

Workshop “Spuren hinterlassen”

Für eine Kommunikation und Präsentation, die im Gedächtnis bleibt

Wollen Sie ihre Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen effektiver präsentieren? Den Ursprung erfolgreicher Kommunikation erlernen? Menschen leichter führen? Haben Sie genug vom Fakten-Blabla? Suchen Lösungen, komplexe Themen einfacher zu erklären? Wollen in der analogen und digitalen Welt im Gedächtnis bleiben? Ihre Prozesse, etwa für Meetings klarer vermitteln? Sind soweit, Emotionen zeigen zu wollen? Dann ist Storytelling genau passend für Sie! Storys werden 20mal mehr im Gedächtnis behalten als Zahlen, Daten und Fakten. Lernen Sie, wie Sie ihre Inhalte in Storys packen, um damit Vertrauen und Aufmerksamkeit zu erzeugen. Workshopinhalte sind unter anderem:

  • Hintergründe verstehen lernen oder warum Geschichten 20-mal besser wirken als Fakten
  • Heldenreise von Josef Campell & Why, How, What nach Simon Sinek
  • Kennenlernen des EGGER-Prinzips des Storytellings
  • „What´s your Story?“ – Präsentieren im Live-Setting
  • Trockene Themen und erklärungsbedürftige Inhalte lebendig und bildhaft darstellen
  • Arten und Quellen von Storys und Anekdoten für individuelle Zwecke sichtbar machen
  • Geschichten von Helden, Schurken und Mentoren erkennen und in eine erste Story packen
  • überzeugender kommunizieren und Inhalte gehirngerechter verkaufen

 

Workshop “Spuren markieren”

Brand Storytelling für Positionierung, Marken und Identität

Jede Geschichte ist einzigartig. Sie definiert, wer wir sind. Ob Gründerstory, Heritage Story, History Marketing, oder eine Markenstory: Es geht immer darum zu erzählen woher wir kommen, wer wir sind und was wir erlebt haben. Der narrative Zugang, die Erzählung über uns schafft bei Kunden ein Bild der Marke und unserer Identität. Wir werden anhand von starken Markenstorys und Gründergeschichten Ihre eigene Brand Story entwickeln. Damit erhalten Sie genügend Content für Kommunikation und Marketing und schaffen für Produkte, Dienstleistungen und Marken einzigartige Positionierungen. Workshopinhalte sind unter anderem:

  • Sichtbarmachung von unternehmerischen Wurzeln
  • Werte, Identität und Image in der Brand Story vereinen
  • Das eigene (unternehmerische) Warum als Stärke verstehen
  • Konzeption einer Markenstory
  • Schritte zur Brand Story
  • Content um und zur Story

 

Workshop “Spuren aufnehmen”

Mit Employer Branding und Storytelling dem Fachkräfte-Mangel entgegentreten

In Zeiten von VUCA, digitalen Transformationen, Arbeitswelten 4.0, Generationenwechsel und immer mehr Menschen, die sich die Sinnfrage stellen, ist Employer Branding in Unternehmen von enormer Bedeutung, um Menschen als Bewerber zu gewinnen und Mitarbeiter ans Unternehmen zu binden. Storytelling spielt dabei für die interne und externe Kommunikation eine enorm wichtige Rolle, da authentische Geschichten von Mitarbeitern und Meinungsbildern, etwa Corporate Influencern in Social Media die Arbeitgebermarke enorm stärken können. Damit werden Werte, Identitäten, Missionen, Visionen und der Unternehmenszweck hervorgehoben und die Reputation gesteigert. Im Workshop werden wir deshalb gängige und andere Themen des Employer Branding, die individuell vereinbart werden, näher beleuchten wie die Identifikation von Markenbotschaftern, oder die Bewerberreise in der analogen und digitalen Welt und Content sicht- und nutzbar machen, um mehr Aufmerksamkeit auszubauen und damit Vertrauen zu erzeugen. Workshopinhalte sind unter anderem:

  • Employer Branding und seine Möglichkeiten kennen lernen
  • Unternehmensstory und Unternehmenszweck sichtbar machen
  • Kennenlernen von Employer Branding Tools
  • Der Weg zur Arbeitgebermarke
  • Markenbotschafter und Corporate Influencer

 

Workshop “Spuren folgen”

Für Führungskräfte, denen Menschen folgen wollen

Da sich die Arbeitswelten und die Möglichkeiten in der digitalen Welt für Organisationen, Teams und Führungskräfte ständig ändern, bedarf es Klarheit und eine weniger auf Fakten basierende Kommunikation. New Work und Homeoffice tun ihr Übriges, um neue Stile in der Führung zu überdenken. Storytelling als Führungstool ist so alt wie die Menschheit selbst und ist dennoch in der heutigen digitalen Welt eine vergessene Schlüsselqualifikation. In unterschiedlichen Seetings werden wir Storytelling als rhetorisches Tool nach einer Zieldefinition und einem ersten Kennenlernen ihrer Organisation für ihre Führungskräfte sicht- und nutzbar machen. Damit werden Sie klarer und motivierender Menschen führen können, das Teambuilding vorantreiben und die kommunikativen Kompetenzen massiv steigern. Finden wir gemeinsam ihren Weg vom Storytelling zum Storyleading. Workshopinhalte sind unter anderem:

  • Storytelling als Führungstool kennenlernen
  • Arten von Geschichten im Alltag sofort anwenden
  • Meetings, Präsentationen und andere Themen – Wo Stories in der Führung wirken
  • Vom Storytelling zum Storyleading

 

Workshop “Spuren gemeinsam einschlagen”

Für Menschen und Unternehmen, die gemeinsam Ziele erreichen wollen

Im digitalen Zeitalter ist es für Unternehmen wichtig, dass alle Mitarbeiter an einem gemeinsamen Ziel arbeiten. Dieses Ziel spiegelt sich in der Unternehmensvision wider. Nicht, um sie an die Wand zu hängen, sondern um sie zu verstehen und zu verinnerlichen. Um dies zu erreichen, bedarf es eines firmenweiten Mindsets, welches wir in unterschiedlichen Settings und Gruppenkonstellationen hierarchieübergreifend erarbeiten werden. Damit werden Chancen und Hemmnisse wie intrinsische Motivation, Stärken und Schwächen, Reflexion und Eigen- und Fremdwahrnehmung sichtbar gemacht. Wie schaffen wir all diese Themen gebündelt und zielorientiert zu vereinen? Mit einer gemeinsamen Story! Machen wir Helden, Schurken und Mentoren sichtbar und erzählen wir strategische Storys für unterschiedliche Zwecke. Darin werden Inhalte und umzusetzende Schritte eingebaut und geplant. Die Teamentwicklung wird dabei auf jeden Fall erhöht, ein Miteinander gestärkt, eine Feedback-Kultur ermöglicht und die Basis für weitere Personalentwicklungen geschaffen. Workshopinhalte sind unter anderem:

  • Storytelling als Mindset-Tool kennen lernen
  • Vision und Mission sicht- und nutzbar machen
  • Eigen- und Fremdwahrnehmung des Unternehmens erkennen
  • Schritte zur Veränderungsstory im digitalen Zeitalter
  • Veränderungen in Meetings und anderen Formaten umsetzen
  • Vision-Story für individuelle Ziele erarbeiten

 

Workshop “Spuren der Zeit”

Business Storytelling für Jubiläen von Unternehmen und Institutionen

Unternehmen feiern gerne Jubiläen. Zu Recht. 20 Jahre, 50 Jahre oder gar 100 Jahre alte Unternehmen schaffen damit Vertrauen. Jedoch sind diese Jubiläen mehr Wert als ein Lorbeerkranz und Marketingaktionen wie Jubiläumsrabatte und Feiern. Die Unternehmens-DNA bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten. Heben wir daher gemeinsam ungenutztes Potential für Kommunikation, PR und Marketing. Dafür hat Dr. Michael Egger eigens den History Content Marketing Zugang geschaffen und im Buch “Die Unternehmens-DNA” festgehalten. Für ein gelungenes Jubiläum benötigen Sie eine Vorlaufzeit, die je nach Zielen, einige Wochen bis hin zu Jahren dauern kann. Deshalb sind dafür Planung, Konzeption, Recherche, Aufgabenverteilung und Contenterstellung im Workshop primäre Inhalte.

 

Individuelle Workshops

Inhouse Workshops by Dr. Michael Egger sind immer einzigartig. Weil auch Sie einzigartig sind. Welche Themen möchten Sie gerne genauer unter die Lupe nehmen? Es war nichts Passendes dabei? Kein Problem. Wir finden eine Lösung.

 

 

Ziel aller Workshops ist es deshalb, dass die Teilnehmenden das neu gewonnene Wissen und Impulse direkt in der Praxis anwenden können. Daher erhalten Sie eine profunde Unterstützung in der Seminarplanung und der Gestaltung von Bildungskonzepten, die etwa Evaluierungen, Wissensvermittlung, Vorabimpulse, Lernmotivation und Überprüfungen beinhalten. Ob Tagesworkshop, Vortrag oder Begleitung über einen längeres Zeitraum hinweg: Individualität steht immer im Vordergrund! Eine ehrliche und humorvolle Vermittlung von theoretischem und praktischem Know How, durch das Verlassen der Komfortzone, sind Garanten für einen gelungenen Wissenstransfer. Jeder Workshop wird für Sie individuell, vom Ablauf, der Dauer und den Inhalten, erstellt. Sie erhalten daher sowieso keinen Workshop von der Stange!

 

 

Wir arbeiten abgestimmt nach unterschiedlichen Methoden, wie der Storyreise nach Josef Campell, der Story Theater Methode nach Doug Stevenson, nach der Pixar Storyline oder mit dem eigens entwickelten EGGER-Prinzip des Storytellings. Weil gute Geschichten immer weiter erzählt werden. Eine große Methodenvielfalt, von World Cafés, themenspezifische  Story Canvas bis zu Storyboarding sowie digitale Lösungen im Training und viele theoretische Zugänge wie von Thun, Birkenbihl (Kommunikation), Kotter, Lewin (Change), Glasl (Konflikt), Harvard Prinzip (Verhandeln), Tuckman, Schindler (Teamentwicklung) oder Campell, Stevenson  (Storytelling) garantieren ihnen praxisorientierte Vermittlungen von zuvor abgestimmten Inhalten, die im Gedächtnis bleiben, Aha-Momente auslösen und damit Veränderungen schaffen.

 

Kundenstimmen

„Der Workshop hat mir sehr gut gefallen. Für mich persönlich war er sehr hilfreich, woraus sich einige neue Storys ergeben werden und wie ich mich auch auf meine Kundentermine vorbereiten werde.“ Christian Hofer, Technischer Vertrieb, evon GmbH

„Michael Egger ist ein sehr kompetenter Trainer, der Inhalte sehr gut vermittelt. Sein Fachwissen und seine humorvolle Art sind eine ideale Kombination, um Menschen und Unternehmen weiter zu bringen. Ich empfehle ihn sehr gerne weiter.“ Vinzenz Harrer, Geschäftsführer Vinzenz Harrer GmbH

„Von der Höhle ins Business – Warum wir wieder mehr Geschichten brauchen. Bildhaft, humorvoll und wirkungsvoll wurde von Dr. Michael Egger erläutert, wieso “bad storys” und “Flurfunk” wieder in die Höhle sollten, um Platz für die Story des Unternehmens zu machen! Das eigenes kreierte EGGER-Prinzip soll dabei als Anleitung unterstützen, Kunden zu Fans werden zu lassen und MitarbeiterInnen zum Fanclub! So überzeugte Dr. Michael Egger mit seiner ganz speziellen Geschichte zur Geschichte.” Sandra Hölzl, MBA, Manager, Human Resource Management, XAL Holding GmbH

„Dr. Michael Egger hat Business Storytelling lebendig und sehr gut vermittelt und präsentiert. Er ist ein Experte, wenn es um Geschichten erzählen in Verbindung mit Fachwissen geht. Vielen Dank dafür.” Em. Univ.-Prof. DDr. Gerald Schöpfer, Karl-Franzens Universität Graz

„Das Thema “Mit Business Storytelling Kunden effektiver erreichen” mit Dr. Michael Egger ist sehr gut angekommen. Die Bewertung durch unsere Teilnehmer lag weit über dem Durchschnitt. Wir empfehlen Dr. Egger gerne als Vortragenden weiter.“ Mag. Roman Riedl, Geschäftsführer Einpersonenunternehmen Wirtschaftskammer Österreich

 

Feedbacks von Teilnehmenden im O-Ton

  • „Die Veranstaltung war sehr praxisbezogen, daher sicher für die Zukunft äußerst hilfreich. Dr. Egger hat die Veranstaltung sehr interessant und humorvoll gestaltet!” Teilnehmerin
  • „Die Veranstaltung war vor allem im Bezug zur Gesprächs- und Verhandlungsführung sehr zu empfehlen. Ich war wie gefesselt von den Vorträgen.” Teilnehmer
  • „Super tolle 2 Tage, sehr praxisnahe, sehr humorvoll!! Sicher eine gute Hilfe für die Arbeit, viele Denkanstöße und Übungen! Vielen Dank!” Teilnehmerin
  • „Habe selten so einen tollen Workshop genießen dürfen!” Teilnehmerin
  • „Danke für die interessanten 2 Tage, Danke für die positive Themenwahl und den positiven Ansatz (Prävention). Ich war durchgehend zum Mitmachen und Mitdenken motiviert (sogar für Gruppenarbeiten).” Teilnehmer
  • „Normalerweise heißt es oft, dass jetzt lustige Übungen kommen. Deine waren wirklich lustig und damit bereichernd.” Teilnehmer
  • „Kommunikation wurde von dir so interessant rüber gebracht, wusste bis dato gar nicht, dass dies so interessant sein kann.” Teilnehmerin
  • „Sehr kompetent vorgetragen, auf unsere Bedürfnisse eingegangen, keine Langeweile aufgekommen, lustige Einlagen.” Teilnehmer
  • „Vieles für die Praxis mitgenommen. Ein Umdenken bei manchen Situationen von meiner Seite aus veranlasst.” Teilnehmerin
  • „Vielen Dank für diese Mitmachstunden. Sie waren mir Inspiration und Information gleichermaßen. Freuen uns auf das nächste Mal.” Teilnehmerin
  • „Du bist auf unsere Bedürfnisse eingegangen, hast sehr kompetent vorgetragen. Authentisch. Gut. Empfehlenswert.” Teilnehmer
  • „War ein sehr angenehmer Tag mit dir. Abwechslungsreich und doch strukturiert. Lustig und informativ. Einfach danke.” Teilnehmerin
  • „Aus der Praxis für die Praxis. Danke auch ans Wieder-Erinnern kommunikativer Grundlagen für Verkauf und Präsentation.” Teilnehmer
  • „Business Storytelling funktioniert tatsächlich gut für unsere Firmenpräsentationen. Danke für die Tipps und Hinweise.” Teilnehmer

 

Kunden (Auswahl)

ESTET Personal GmbH | Evon GmbH | L’Amante Handel GmbH | XAL Holding GmbH | Volksbank Akademie | Wirtschaftskammer Österreich | Donau Universität Krems | Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband | Startup Werkstatt Leoben  | Akademie für Gesundheit GmbH & Co KG | Europe-mpo International Consulting GmbH | Karl-Franzens Universität Graz | Fachhochschule Joanneum | Wirtschaftskammer Steiermark  | Wirtschaftsbund Steiermark | Junge Wirtschaft Graz | Codeflügel GmbH | Axtesys OG |  Novobrands e.U. | Leopold-Franzens-Universität Innsbruck | Arge Jugend gegen Gewalt und Rassismus | Veranstaltungsort Villa Vitamus  | Drumbl Akademie für Aus- und Weiterbildung GmbH |  Denkexperten Arbeitsgemeinschaft

 

Vier Schritte für unsere Zusammenarbeit

1. Vorbesprechung
Kennenlernen, detaillierten Klärung von Inhalten und Zielen, Vorabimpulse (Pdf, Texte, Audiodateien, Videos), Evaluierungen, Abstimmung zur Dauer (Tage, Halbtage, Module)
2. Präsenzphasen
Theoretische Grundlagen und Übungen, Berücksichtigung persönlicher Fragestellungen, Transfer in die Praxis
3. Nachbereitung
Feedback, Reflektion, Zielerreichung, Evaluierungen
4. Weitere Zusammenarbeit
Transformation in die Praxis begleiten, weiterer Wissenstransfer (Einzelgespräche, Coachings, Telefonische Interviews, Webinare), modulare Trainings

Fragen Sie nach ihren individuell zugeschnitten, flexiblen und ortsungebunden Inhouse-Workshops oder Coachings, um gezielt auf Ihre Wünsche und Herausforderungen eingehen zu können. Ein modularer Aufbau, mehrere Einheiten und eine dazu passende Begleitung über eine gewisse Dauer garantiert einen idealen Wissenstransfer in die Praxis. Im gesamten DACH-Raum im Einsatz. Anfragen an: Dr. Michael Egger, Tel. Nr. +43 (0)6502288742, E-Mail: office@erfolgszeiten.at. Es gelten folgende AGB´s.

 

Nutzen Sie jetzt das Kontaktformular